Führung und Kunsthandwerkermarkt Park links der Weser

Einen großen Anklang fand der alljährlich am letzten Sonntag im August stattfindende Spaziergang im Park links der Weser mit Führungen von Horst Meyer, Ulrich Ranke und Volker Stanislaus durchs Gelände und entlang des Gehölzlehrpfades und mit interessanten Beobachtungen und Erklärungen an den Teichen im Naturerlebnisbereich durch Torsten Drube. Neu war, dass in diesem Jahr außerdem ein Kunsthandwerkermarkt in der Lindenallee vor dem Vereinshaus stattgefunden hat, der durch die Pfadfindergruppe der Matthäus Gemeinde bereichert wurde. Angeboten wurden selbstgemachte Unikate wie u.a. Taschen aus Jeanshosen und Segeltuch, Weidenflecht-Objekte, gegossenes aus Beton, Weserperlen, Messer, handgestrickte Socken und Mützen und vieles mehr. Nach Bratwurst, Kaffee und Kuchen hatten die zahlreichen Besucher bei tollem Wetter die Gelegenheit genutzt über den Kunsthandwerkermarkt zu bummeln sowie das Parkgelände am Vereinshaus zu erkunden.

 

hwm2n